Suche Suchbegriff eingeben

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.<br /> Maximal 200 Zeichen insgesamt.<br /> Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).<br /> UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.<br /> +/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.<br /> Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Einladung zum 11. Hausärztetag in Mainz

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


im Namen des Gesamtvorstands des Hausärzteverbandes RLP darf ich Sie alle ganz herzlich zum 11. Rheinland- Pfälzischen  Hausärztetag  am  19.  und  20.  November  nach  Mainz-Finthen  in das Atrium  Hotel,  Flugplatzstr.  44 einladen.


Nach coronabedingter Pause ist es uns eine Herzensangelegenheit, Ihnen an diesen beiden Tagen endlich einmal wieder die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung zu geben.

Gemeinsam mit Herrn Staatsminister Clemens Hoch, Gesundheitsminister des Landes RLP starten wir am Freitag ab 11:00 Uhr mit einer Podiumsdiskussion über die Zukunft der hausärztlichen Versorgung in RLP unter der Überschrift:


„ Hausärztliche Versorgung: Ist das Kunst oder kann das weg?“


Unter  dem   Corona-Radar  entstehen  derzeit  unterschiedlichste  Ideen  zu  diesem   gerade  in  Rheinland-Pfalz brandaktuellen Thema im Kontext von Delegation, Substitution und intersektoraler Versorgung. Ab 9:00 Uhr wollen wir Sie daher zunächst mit qualifizierten Fachreferaten in das Thema einführen, um anschließend gemeinsam mit Ihnen und weiteren Gästen aus dem Gesundheitswesen die verschiedenen Facetten, Risiken und Chancen dieser Entwicklung zu beleuchten.


Parallel   hierzu   haben   wir   für   Freitagvormittag   ein   abwechslungsreiches   Fortbildungsprogramm   für   MFAs zusammengestellt mit den Themen „Telefonmanagement in der Praxis" und "Ernährungsberatung bei Diabetes“.

Am Freitagnachmittag stehen für das gesamte Praxisteam die neue Heilmittelverordnung sowie nützliche Informationen zur HZV für Neueinsteiger und Fortgeschrittene im Mittelpunkt. Auch das beliebte Forum für junge Ärztinnen und Ärzte hat hier wieder seinen Platz erhalten mit dem Titel: „Im Zentrum der Versorgung: Wie werde ich ein guter Hausarzt?“- ergänzt um einen kostenlosen „Sonokurs Leiste“ exklusiv für junge Ärztinnen und Ärzte. Am Samstag können Studierende einen kostenlosen Abdomensono-Kurs buchen.


Der Samstagvormittag wird bestimmt von interessanten Fachvorträgen (sämtliche DMP Punkte inklusive!) und weiteren topaktuellen Themen wie Post-Covid. Außerdem wollen wir eine engere Verzahnung von universitärer Lehre und hausärztlicher Versorgung initiieren und freuen uns, hierfür Herrn Prof. Dr. Michael Jansky, Direktor des Zentrums für Allgemeinmedizin und Geriatrie der Universitätsklinik Mainz, gewonnen zu haben. Titel seines Vortrags: „Raus aus der Uni, rein in die Praxis“. Neben ärztlichen Kolleginnen und Kollegen sind uns selbstverständlich auch alle interessierten Studierende am Samstag herzlich willkommen.


Ab 16:00 Uhr steht am Samstag, den 20.11.2021 die jährliche Mitgliederversammlung des
Hausärzteverbandes RLP
an, zu der ich Sie alle ebenfalls schon jetzt herzlich einlade.


Da  Corona  trotz  allem  nicht  ignoriert  werden  darf,  möchten  wir  darauf  hinweisen,  dass  
eine  Teilnahme  am Hausärztetag und/oder der Mitgliederversammlung nur für vollständig Geimpfte bzw. Genesene („2G“), unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises möglich ist.

Wir bitten diesbezüglich um Ihrer aller Verständnis. Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Details zu Anmeldefristen und Kosten entnehmen Sie bitte dem Programm. Sollte  der  Hausärztetag doch noch abgesagt werden müssen, werden wir Sie zeitgerecht informieren. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren würden Ihnen im Falle einer Absage selbstverständlich vollumfänglich rückerstattet werden. Die Teilnehmerzahl am Hausärztetag wird voraussichtlich begrenzt sein. Anmeldungen werden gemäß ihres Eingangs berücksichtigt.


Ich würde mich sehr freuen, SIE UND IHR PRAXISTEAM an beiden Tagen als unsere Kongressgäste begrüßen zu können!


Bleiben Sie gesund und hoffnungsvoll - auf bald, Ihre


Dr. Barbara Römer
Landesvorsitzende des Hausärzteverbandes RLP e. V.

11. Hausärztetag 2021 in Mainz Hausärztliche Versorgung: Ist das Kunst oder kann das weg?

Datum:

  • Freitag, 19.11.2021
  • Samstag, 20.11.2021

Veranstaltungsort: Mainz-Finthen, Atrium-Hotel

  • Hygienekonzept: Es gilt die „2 G“-Regel, nur vollständig Geimpfte oder Genesene  mit entsprechendem Nachweis, haben Zutritt zur Veranstaltung. Die Teilnehmerzahl wird beschränkt sein, Zusagen in der Reihenfolge der Anmeldung.
  • Über die aktuell gültigen Hygieneregeln informieren wir Sie vorab per Email. Sollten wir die Veranstaltung coronabedingt absagen müssen, werden selbstverständlich alle Tagungsgelder erstattet!
  • Die Fortbildungen für Ärzte sind zertifiziert!

 

Fortbildungen für Hausärzt*innen, Medizinische Fachangestellte, Ärzt*innen in Weiterbildung und Studierende

Freitag, 19.11.2021

Fortbildung für Hausärzt*innen

  • 8.50 h : Begrüßung durch die Landesvorsitzende des HÄV RLP, Dr. med. Barbara Römer
  • 9.00 - 9.30 h: Substitution verhindern: Hausärztl. Physician Assistants als Gegenentwurf - Prof. Dr. med. Nicola Buhlinger-Göpfhart, Schwerpunkt Allgemeinmedizin EUFU
  • 9.30 - 10.00 h: Hausärztliche Versorgung als Hybridmodell - Dr. med. Rita Bangert-Semb, FÄ für Allgemeinmedizin, Hausarztzentrum Metropolregion GBR
  • 10.00 - 10.30 h: Gesetzl. Rahmenbedingungen der Substitution ärztl. Leistungen – Mario Lowey, Leiter der Rechtsabteilung KV RLP

11.00 - 12.30 h: Podiumsdiskussion: "Hausärztliche Versorgung - Ist das Kunst oder kann das weg?“

Grußwort von Herrn Clemens Hoch (Staatsminister für Wissenschaft und Gesundheit RLP)

Gäste der Podiumsdiskussion:

  • Herr Clemens Hoch (Staatsminister für Wissenschaft und Gesundheit RLP)
  • Prof. Dr. med. Buhlinger-Göpfhart (Professur für Physician Assistant, Schwerpunkt Allgemeinmedizin)
  • Dr. med. Rita Bangert-Semb (FÄ für Allgemeinmedizin)
  • Elisabeth Schnellbächer (VERAH/NäPa, Referentin, Prüfungsleiterin)
  • Dr. med. Alexandra Lehnen (FÄ für Allgemeinmedizin)

Fortbildung für Hausärzt*innen und MFAs

  • 13.30 - 14.30 h: Die neue Heilmittelverordnung - Was ist sinnvoll aus physiotherapeutischer Sicht? - Prof. Dr. Patrick Klein, Sportphysiotherapeut BA, Professur an der Berufsakademie Heidelberg und Darmstadt
  • 14.30 - 15.30 h: Die neue Heilmittelverordnung – Was ist möglich? – Christian Nehling, Leiter Ressort Verordnungsmanagement KV RLP

Fortbildung für Medizinische Fachangestellte (VERAH/ MFA)

Im Wechsel in zwei Gruppen

  • 9.00 - 10.30 h: (Raum A1 + A2) und 11.00 - 12.30 h: Hilfreiches Verhalten am Telefon - insbesondere in kritischen Situationen - Johanna Schott, Stuttgart
  • 10.30 - 11.00 h: Pause
  • 9.00 - 10.30 h: (Raum D1 + D2) und 11.00 - 12.30 h: Neues zur Ernährung bei Diabetes/ Fragen zum DMP - Heike Schmidt-Brisbois, Diabetes Beraterin, Bad Kreuznach

HZV Schulung für Ärzt*innen und MFAs

  • 15.45 - 16.45 h: HZV für Anfänger (Raum D1 + D2) - Dr. med. Heidi Weber, FÄ für Innere Medizin, Bitburg
  • 15.45 - 16.45 h: HZV für Fortgeschrittene (Raum C1 + C2) - Dr. med. Klaus Korte, FA für Allgemeinmedizin, Ahrbrück

Forum junge Ärzt*innen

  • 13.30 - 14.30 h: (Raum D1 + D2) Im Zentrum der Versorgung: Wie werde ich ein guter Hausarzt? Dr. Jonas Hofmann-Eifler, FA für Allgemeinmedizin, Rheinzabern
  • 15.00 – 18.00 h: (Raum A1 + A2) Sonographie der Leiste - Einführungskurs (gesonderte Anmeldung erforderlich!) Dr. Horst Sattler, Bad Dürkheim

Samstag, 20.11.2021

DMP und mehr - Fortbildung für Ärzt*innen (Raum C1)

  • 9.00 - 10.00 h: Faszination Gehen - Die Ursache für Kniebeschwerden liegt oftmals wo anders - Prof. Dr. Patrick Klein, Sportphysiotherapeut BA
  • 10.00 - 11.00 h: Volumenreduzierende Eingriffe bei COPD und Emphysem - Univ.-Dov. Dr. med. Peter Hollaus, M.A. Thoraxchirurg, Leiter des Lungenzentrums Marienhaus Klinikum Mainz
  • 11.00 - 12.00 h: Diabetes und Fußwunde – eine Herausforderung (oder eine gefährliche Kombination) – Frau Dr. Brunk-Loch, Idar-Oberstein
  • 12.00 - 13.00 h: Raus aus der Uni, rein in die Praxis – Praktisches Jahr in der Hausarztpraxis - Prof. Dr. med. M. Jansky, MME, Direktor des Zentrums für Allgemeinmedizin
  • 13.45 - 14.45 h: Der interessante kardiologische Patient – Fälle aus der Praxis von KHK bis Rhythmusstörung - Dr. Burkhard Hügl, FA für Kardiologie-Rhythmologie, Marienhaus Klinikum Neuwied
  • 14.45 - 15.45 h: Erfahrungen mit Post Covid Patienten - Dr. med. Wolfgang Neumeister, FA für Innere Medizin, Chefarzt u. ärztl. Direktor, Pneumologie, Schlafmedizin, Hufeland Klinik Bad Ems

Kostenloser Kurs für Studierende (Raum A1 + A2)

  • 9.00 - 12.00 h: Abdomen-Sonographie für Studierende - Dr. med. Ulf Christian Niwa, FA für Allgemeinmedizin, Albisheim (Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt!)

16.00 - 18.00 h: Mitgliederversammlung

Podiumsdiskussion und Mitgliederversammlung sind gebührenfrei!

Programm und Anmeldeformular

Einladung zur Mitgliederversammlung am 20.11.2021 in Mainz

Einladung zur Mitgliederversammlung
20. November 2021
Atrium Hotel, Flugplatzstr. 44, 55126 Mainz-Finthen
Beginn 16.00 Uhr

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


zur Mitgliederversammlung darf ich Sie hiermit sehr herzlich nach Mainz einladen.

  • TOP 1) Begrüßung und Festlegung der Tagesordnung
  • TOP 2) Rechenschaftsbericht der Landesvorsitzenden Dr. Römer
  • TOP 3) Rechenschaftsbericht der 2. Vorsitzenden Dr. Weber
  • TOP 4) Diskussion
  • TOP 5) Bericht des Schatzmeisters Dr. Korte
  • TOP 6) Diskussion
  • TOP 7) Bericht der Kassenprüfer
  • TOP 8) Entlastung des geschäftsführenden Vorstands
  • TOP 9) Bericht des Vorsitzenden der Wirtschaftsgesellschaft San.-Rat Dr. Grüninger
  • TOP 10) Diskussion
  • TOP 11) Antrag des Gesamtvorstands auf Satzungsänderung: Möglichkeit der digitalen Abstimmung/ Änderung Vereinssitz von Mainz nach Koblenz
  • TOP 12) Verschiedenes


Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns! Gestalten Sie Berufspolitik und Ihre Zukunft aktiv mit.
Kreuzen Sie hierzu auf dem Anmeldeformular die Teilnahme an!


Mit herzlichen Grüßen,


Barbara Römer
Landesvorsitzende
Hausärzteverband Rheinland-Pfalz

Bitte beachten:
Wir bitten um schriftliche Anmeldebestätigung bis spätestens 06.11.2021 per Post, Fax
oder Mail, da die Teilnehmeranzahl bedingt durch die dann geltenden Corona-
Bestimmungen ggf. begrenzt werden muss. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des
Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Mail.
Es können nur vollständig Geimpfte oder Genesene teilnehmen. Wir bitten um Vorlage
eines entsprechenden Nachweises zu Beginn der Sitzung. Die Teilnahme ist
kostenlos.

Einladungsschreiben

Anmeldeformular

Suche Suchbegriff eingeben

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.<br /> Maximal 200 Zeichen insgesamt.<br /> Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).<br /> UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.<br /> +/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.<br /> Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Hausärzteverband Rheinland-Pfalz
Geschäftsstelle | Am Wöllershof 2 | 56068 Koblenz

Geschäftszeiten : Mo. – Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr und Mi. 8.00 bis 16.00 Uhr
 Telefon 0261-293 5600 | Fax 0261-293 5980  | info@hausarzt-rlp.de